Cookie Statement Privacy Company B.V.

(Version 23-08-2018)

Zusammenfassung

Wir sind Privacy Company aus Den Haag, Niederlande. Sie erreichen uns unter info@privacycompany.eu. Sie können uns außerdem unter +31 (0)70-8209690 anrufen oder uns postalisch unter Privacy Company B.V., PO Box 95315, 2509 CH The Hague, kontaktieren.

Diese Erklärung bezieht sich auf unsere Cookies und ähnliche Technologien. Die von uns verwendeten Cookies sind analytische Cookies mit einem begrenzten Eingriff in die Privatsphäre der Besucher unserer Website. Wir verwenden diese Cookies, um unsere Demo von E-Learning zu zeigen, zu analysieren und die Nutzung der Website zu verbessern. Aufgrund dieses begrenzten Eingriffs in Ihre Privatsphäre sind wir nicht verpflichtet, Sie über eine Cookie-Benachrichtigung um Ihre Zustimmung zu bitten.

Um sicherzustellen, dass Cookies nur begrenzt in die Privatsphäre eindringen, haben wir eine Reihe von Schutzmaßnahmen getroffen. Zum Beispiel entfernen wir die letzten beiden Oktette der IP-Adresse, wenn wir Ihre Nutzung unserer Website analysieren.

Cookies werden nur für einen begrenzten Zeitraum gespeichert. Oft ist dies auf die Dauer der Sitzung beschränkt.
Für weitere Informationen über die Art der Cookies, die spezifischen Funktionen, die sie ausführen, die Parteien, die diese Cookies setzen, und die Aufbewahrungsfristen lesen Sie bitte das vollständige Cookie-Statement.

Benutzte Cookies

Um Sie über die von uns verwendeten Cookies zu informieren, geben wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Cookies und deren Funktionen.

Demo E-Learning

Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, wie unser E-Learning-System aussieht, haben wir einen Demo-Film erstellt. Dieser Demo-Film kann über einen eingebetteten Link auf unserer E-Learning-Seite angesehen werden. Um dieses Video abzuspielen, verwenden wir Vimeo. Der Vimeo-Player setzt ein First-Party-Session-Cookie, das für die Wiedergabe des Videos unerlässlich ist. Dieses Session-Cookie wird nur für die Videowiedergabe benötigt und verfällt daher automatisch nach einem Tag. Vimeo kann unsere Website nicht sehen und setzt keine anderen (Tracking)-Cookies von sich oder Dritten ein.

Analyse der Webseite

Um die Nutzung unserer Website und die Art und Weise, wie Besucher auf unsere Website gekommen sind, zu analysieren und zu verbessern, setzen wir analytische Cookies auf Ihrem Gerät ein. Hierfür verwenden wir Matomo (früher bekannt als Piwik). Dies ist das derzeit datenschutzfreundlichste Analysetool. Die Software erstellt auf Basis dieser Cookies Besucherstatistiken. Wir geben diese Statistiken nicht an Dritte weiter. Da die Software nur auf unserem eigenen Webserver läuft und sich nicht mit den Servern von Matomo verbindet, kann Matomo Ihren Besuch auf unserer Website nicht verfolgen.

Was genau passiert bei der Analyse der Webseite?

Wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen, sieht die Software Ihre IP-Adresse. Ihre IP-Adresse wird dann markiert (z.B.'Besucher A1'). Dies geschieht, damit die IP-Adresse beim Besuch einer nächsten Seite oder eines nachfolgenden Besuchs weiterhin anhand dieser Funktion erkannt werden kann. Wir anonymisieren dann die IP-Adresse selbst. Sie können also nicht mehr anhand der IP-Adresse zurückverfolgt werden. Dies ist eine Maßnahme, die sicherstellt, dass zum einen Ihre Privatsphäre besser geschützt ist und zum anderen, dass wir immer noch in der Lage sind, einzelne Besucher zu "zählen".

Mit Hilfe der Website-Analyse erheben wir folgende Daten, die mit der anonymisierten IP-Adresse (/unserem Merkmal) verknüpft sind:

Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, haben wir die folgenden Maßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre getroffen. Im Hinblick auf die Website-Analyse mittels Matomo (Piwik) haben wir beispielsweise folgende Maßnahmen ergriffen: Bevor wir die IP-Adressen in der Software gespeichert haben, werden die letzten beiden Oktette jeder IP-Adresse gelöscht (wir sehen also nur die folgenden: 192.168.xxx.xxx.xxx). Wir bekommen ein Oktett mehr als Google Analytics, wenn sie dort einen Prozessorvertrag abschließen. Bei der datenschutzfreundlichen Variante von Google Analytics lässt sie sich noch auf eine Gruppe von max. 256 Computer (bei IPV4), bei denen es sich noch um personenbezogene Daten gemäß den persönlichen Daten der Behörde handelt.

Da der Einfluss unserer analytischen Cookies auf unsere Website auf Ihre Privatsphäre sehr begrenzt ist, müssen Sie dies nicht bestätigen

Do Not Track

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät abspeichern, empfehlen wir Ihnen, die Funktion „Do Not Track“ in Ihrem Browser zu aktivieren. Unsere Matomo-Software setzt keine Cookies. Weitere Informationen über Do Not Track und wie Sie es in Ihrem Browser einschalten, finden Sie auf der Website von: All About Do Not Track. Dies ist jedoch nur ein Signal. Ob die empfangenden Webseiten dieses Signal hören, ist fraglich. Wir tun dies. Wenn Sie jedoch sicherstellen möchten, dass Cookies blockiert werden, können Sie dies auch über Ihre Browsereinstellungen festlegen. Für leicht umzusetzende Video-Tutorials nach Browsertyp siehe: https://veiliginternetten.nl/uitlegvideos/

Änderung des Cookie Statements

Wir können gegebenenfalls unser Cookie Statement ändern. In diesem Falle werden wir diese Änderung auf unserer Website bekannt geben. Falls wir die Zwecke der Verarbeitung wesentlich ändern wollen und die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, werden wir Sie zunächst erneut um Ihre Einwilligung für diese neuen Zwecke bitten. Die alte Version unserer Cookie-Anweisung finden Sie hier.

Unsere Kontaktinformationen

Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unseren Dienstleistungen richten Sie bitte an info@privacycompany.eu. Per Post sind wir wie folgt zu erreichen: Privacy Company B.V., Postfach 95315, 2509 CH Den Haag. Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer: +31 (0)70-8209690. Wenn Sie von einem oder mehreren Ihrer Rechte Gebrauch machen möchten, können Sie uns über alle diese Wege kontaktieren.