(Version 25.05.2018)

Privacy Company respektiert Ihre Privatsphäre und behandelt Ihre (persönlichen) Daten mit höchster Sorgfalt. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche persönlichen Daten wir bei Ihrem Besuch unserer Website www.privacycompany.de erfassen und wie wir diese Daten verarbeiten.

Welche Daten werden erhoben?

Privacy Company sammelt einzig und allein Informationen, die notwendig sind, um Ihnen die Website anzuzeigen und um uns zu kontaktieren.

Wie jede Website erfassen wir allgemeine Informationen über die Besucher unserer Website. Hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten erheben wir nur die IP-Adresse Ihres Computers. Darüber hinaus speichern wir außerdem allgemeine, nicht identifizierbare Informationen u. a. den Zeitpunkt der Anmeldung für den Newsletter.

Um den Newsletter abonnieren zu können, benötigen wir folgende Informationen von Ihnen:

Verwendung der Daten

Wir verwenden die erhoben Daten einzig und allein für diejenigen Zwecke, für die wir die Daten erhalten haben.

Die allgemeinen Besucherinformationen werden verwendet, um Ihnen die Website anzeigen zu können und zu analysieren, wie viele Besucher unsere Website hat, welche unserer Webseiten besucht werden und woher die Besucher kommen. Mit diesen Informationen können wir die Website datenschutzfreundlich analysieren und verbessern. Wir verwenden die persönlichen Daten, um die wir Sie bitten, falls Sie die „Call Me“-Option aktivieren wollen, einzig und allein dazu, Sie telefonisch zu kontaktieren.

Wir bieten auch einen Newsletter an, der den Leser mit Informationen rund um das Thema Datenschutz versorgt. Ihre E-Mail-Adresse wird nur mit Ihrer ausdrücklichen Genehmigung in die Liste der Abonnenten aufgenommen. Jeder Newsletter enthält einen Link, über den Sie sich abmelden können. Die Abonnentendatenbank des Newsletters wird nicht an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen Mailerlite als Verteiler für unseren Newsletter. Dafür speichern wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Beim Versand von E-Mails über Mailerlite werden gleichzeitig sogenannte "Web Beacons" verschickt. Diese Web Beacons versorgen uns mit Informationen, ob die E-Mail geöffnet wurde und ob die Links in den Newslettern angeklickt wurden. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Mailerlite sammelt unter Umständen auch Daten für eigene Zwecke. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung von Mailerlite: https://www.mailerlite.com/privacy-policy

Wir geben die von uns erhobenen Daten in keiner Weise an Dritte weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet (z. B. wenn die Daten von Behörden angefordert werden).

Dauer der Datenspeicherung

Die allgemeinen Besuchsdaten werden von uns maximal ein Jahr lang aufbewahrt. Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, damit wir Sie telefonisch erreichen können, werden gespeichert, bis es zu einer Kontaktaufnahme kommt.

Datensicherheit

Wir verwenden auf unserer Website eine Verschlüsselung, um einen Missbrauch Ihrer Daten zu verhindern. Durch die Verschlüsselung wird der Datenverkehr zwischen Ihnen und den Webservern unlesbar, so dass Außenstehende keinen Zugriff darauf haben.

Einsichtnahme, Berichtigung und Löschung von Daten

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie das Recht, Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten zu beantragen und diese gegebenenfalls zu ändern oder löschen zu lassen. Sie erfahren am Ende dieser Datenschutzerklärung, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können. Um Ihre Identität zu überprüfen, bitten wir Sie, Ihrem Antrag Ihre IP-Adresse und eine Kopie Ihres Personalausweises oder Führerscheins beizufügen. Wir empfehlen dabei dringend, dass Sie Ihre Personalausweisnummer und Ihr Passfoto schwärzen und dass Sie einen deutlichen Vermerk hinzufügen, dass es sich um eine Kopie handelt.

Cookies

Wir setzen auf Ihrem Gerät analytische Cookies ein, um die Nutzung unserer Website und den Besucherverkehr zu analysieren. Wir verwenden dazu Piwik, das derzeit datenschutzfreundlichste Analysetool auf dem Markt. Die mit diesen Cookies erzeugten Statistiken dienen ausschließlich der Verbesserung unserer Website. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Da die Auswirkungen dieser analytischen Cookies auf Ihre Privatsphäre sehr begrenzt sind (siehe unten für eine Übersicht der von uns getroffenen Datenschutzmaßnahmen), wird Ihre Zustimmung dafür nicht benötigt. Sie profitieren jedoch von der Verwendung dieser Cookies.

Wir erheben über diese Cookies folgende Daten:

Um Ihre Privatsphäre noch besser zu schützen, haben wir eine Reihe von Daten geschützt. Wir erheben über diese Cookies folgende Daten:

Die letzten beiden Oktette jeder IP-Adresse sind anonymisiert (wir sehen nur das Folgende: 192.168. xxx. xxx).

Protokolldateien werden nicht länger als 120 Tage gespeichert.
Wir unterstützen Do Not Track.

Tracking Cookies sind deaktiviert, d.h. wir verfolgen Ihre Aktivitäten nicht weiter, wenn Sie auf andere Websites zugreifen.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, empfehlen wir Ihnen, in Ihrem Browser die „Do Not Track“-Funktion zu aktivieren. Piwik verfolgt Ihre Aktivitäten nicht weiter und setzt keine Cookies. Weitere Informationen über die „Do Not Track“-Funktion und wie Sie sie in Ihrem Browser aktivieren können, finden Sie auf der Website „All About Do Not Track“.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir können unter Umständen Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen. Diese Änderungen werden auf unserer Website bekannt gegeben. Ältere Versionen unserer Datenschutzerklärung werden in unserem Archiv gespeichert. Schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie diese einsehen möchten.

Unsere Kontaktdaten

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unseren Dienstleistungen können Sie sich an info@privacycompany.eu wenden. Sie erreichen uns per Post wie folgt: Privacy Company B. V., Maanweg 174, 2516 AB, The Hague. Sie erreichen uns telefonisch unter: +31708209690