Datenschutz-Folgenabschätzung

Minimieren Sie Datenschutzrisiken mit einem DSFA

Vor der Durchführung von Datenverarbeitungsprozessen, die ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten von Personen darstellen können, sind Sie verpflichtet, eine Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) durchzuführen. Sie ist eine der wichtigsten Anforderungen aus der DSGVO. Aber wie analysieren Sie Ihre Verarbeitungstätigkeit systematisch und umfassend? Und wie identifizieren und minimieren Sie die damit verbundenen Datenschutzrisiken?
Mit unserer Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) bewerten wir das Ausmaß des Risikos Ihrer Datenverarbeitung, dabei berücksichtigen wir die Wahrscheinlichkeit und die Schwere der Auswirkungen auf betroffene Personen. Unsere renommierten DSFAs sind nicht nur ein effektiver Weg, um die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zu erreichen. Damit stellen Sie Verantwortungsbewusstsein unter Beweis, bauen Vertrauen bei betroffenen Personen auf und verbessern Ihr Ansehen.

Unser Ansatz

  • Wir beginnen damit, den Umfang Ihrer Datenschutz-Folgenabschätzung zu definieren
  • Gemeinsam sammeln wir alle benötigten Informationen von Ihrer Organisation sowie von Ihren Zulieferern
  • Unsere technischen und Rechtsexperten führen eine vollständige Datenschutz-Folgenabschätzung durch
  • Sie bekommen einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Bericht mit einer übersicht von Schlussfolgerungen, Empfehlungen und Prioritäten

Warum Privacy Company?

  • Machen Sie Gebrauch vom Wissen und Erfahrung unseres führenden Expertenteams, das über eine einzigartige Kombination aus technischer und juristischer Expertise verfügt
  • Privacy Company hat eine lange Erfolgsgeschichte in der Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen (DSFAs), von solchen in begrenztem Umfang bis hin zu hochkomplexen DSFAs
  • Darüber hinaus beraten wir Sie und helfen Ihnen mit Maßnahmen, um Datenschutzrisiken zu mindern

Das könnte Sie auch interessieren:

No items found.
No items found.